Wiesen unter Wind und Wellen ...

Commitou de Tourismau

de la Vanguardië S.A.

Vanguardiens Lage im Atlantischen Ozean

Vorkämpfer im Westen Europas​

Lage

Vanguardien erstreckt sich zwischen 50° und 45° Grad nördlicher Breite sowie zwischen 6° und 16° westlicher Länge. Die Hauptstadt Prèsenet liegt exakt auf dem 49. Breitengrad. In der Nähe 

von Estellers befindet sich das geographische Zentrum der Landhemisphäre der Erdkugel, was bedeutet, das Vanguardien als Mittelpunkt aller Landmassen der Erde angesehen werden kann.  

Vanguardien (La Vanguardie) bedeutet auf spa-nisch mutig "Vorkämpferin' und auf keltoroma-nisch "Kämpfer unter dem Wind". Beides bezeich-net gut die Lage des Archipels als äußere Bastion Europas im stürmischen Atlantischen Ozean. 

 

Fläche

Die Gesamtfläche Vanguardiens beträgt 80.995 qm und ist somit etwas kleiner als die Bundesrepublik Österreich, aber etwas größer als die Tschechische  Republik. Vanguardiens Staatsfläche liegt somit  auf Rang 116 im weltweiten Vergleich. ​Die ganze Küstenlänge Vanguardiens beträgt 2.766 km, was nach A. v. Humboldt im Vergleich zur Fläche die gute Erschließbarkeit des Landes ausdrückt. 

Entfernungen

Der Archipel erstreckt sich vom Pt. Prèsenet im nordöstlichen Stadtgebiet der gleichnamigen Hauptstadt bis zum über 657 km Luftlinie entfernten Cap Sants Bethan ganz im Westen Europas. Bis zur Westspitze Frankreichs am Point Saint Mathieu beträgt die Entfernung über die dort maximal 130 m tiefe Prinzensee lediglich 85 nautische Meilen.

Die Ostspitze in Prèsenet ist von Dublin, London und Paris zwischen 610 bis 690 km entfernt. Im Norden wird das Inselreich in der rauhen Keltischen See gegen Irland und Großbritannien entlang der 24-Meilen Seegrenze begrenzt. Das spanische Santander ist 510 km Luftlinie über die wärmere Prinzensee entfernt. 

Obwohl das Vanguardien weit in den Atlantik hineinreicht sind es doch 3100 km von Rosfleur bis nach St. John's auf Neufundland, dem östlichsten Punkt Nordamerikas. Das entspricht der Entfernung bis nach Moskau. Hätten das mehr der Auswanderer im 17. Jh. damals doch gewußt, dann wären Sie sicher in diesem viel schöneren Flecken Erde geblieben.  

 

Territorien

Vanguardien erhebt auch Anspruch auf den noch weiter nördlich gelegenen 784 m² großen und 17m hohen Felsen Rockall, den jedoch Großbrittannien, Dänemark (als Teil der Färöer) und auch Island für sich beanspruchen. Immerhin waren Seeleute um Käpitän zur See Janault 1720 die ersten, die dort Pinkelpause gemacht haben. Seit Anfechtung des Antarktikvertrages von 1961 gehört Marie-Byrd-Land in der Antarktis als Segment zwischen 90W°-150W°als regierungsunmittelbares Territorium L'Antarctide mit 1.610.000 m² ebenso zu Vanguardien, was intenational nicht überall anerkannt wurde - immerhin aber vom dicken König von Nauru. Mit den Territorien beträgt die Landfläche 1.690.996m² - also etwas mehr als Iran.  

 
Rockall
 
Territorium L'Anarctide

Haftungsausschluss:  Diese Website ist eine virtuelle Micronation und verfolgt keinerlei kommerzielle Absichten. 

17 Plan de la Citet Vieil

01AV Prèsenet, La Vanguardië

Appelleu nou 24 heurx

+29 01 1199 - 88

Commitou de Tourismau

de la Vanguardië S.A.