Über diese Webseite

Seit 1982 befasse ich mich mit dem Entwurf virtueller Welten. Begonnen hat alles mit der Adaption des Spielplans des Gesellschaftsspieles Risiko. Mir reichten damals nicht die zur Verfügung stehenden Länder und so überredete ich Freunde dazu, den Spielplan auf selbstgestaltete Insellandschaften auszuweiten. Auf mehr als DIN A0 großem Hochglanzpapier entstanden dann mit Filzstift bizarre Reiche und Inseln, die mit Hafenstädten, Regierungssitzen und Flughäfen nur so gespickt waren. Fantastisch eben. ​Mit steigender Leistungsfähigkeit der Computer entstanden neue Umrisse, ja erste Länder. Es wurde zu meinem Hobby, dass aber mangels Austausch mit anderen Interessierten ein trauriges Schubladendasein fristete. Irgendwann 1999 oder Anfang 2000 laß ich einen Bericht in der Wirtschaftswoche über die Micronations. Wunderbar. Ich war also kein Spinner, sondern es gab noch Begeisterte, die ich auf den Webseiten www.micronations.de und www.bovigo.de fand. So stand bei mir sehr schnell der Entschluss fest, meine Paar Schubladen zu entrümpeln, die ins Archiv gezippten Graphikdateien aufzumöbeln und fit für eine Web-Präsenz zu machen. Das führte zu verschiedenen Websites erst mit dem Baukasten web2date und dann später mit ZohoSites und nun mit wix.com. Das letzte Ergebnis dieser Fantasien ist diese Website des virtuellen Landes Vanguardien.de. Was meine Inselwelten von denen vieler Micronations unterscheidet, ist die explizite Darstellung in einem realen Kontext. Bei mir sollen immer Bezüge zur realen Geographie, Geschichte oder Wirtschaft existieren. Ich bin aber mehr Geograph als Staatsmann, weshalb eine Politiksimulation wie bei anderen Micronations fehlt, aber dafür ist die virtuelle Reise buchbar.

Für Anregungen und Ihre Beiträge im virtuellen Forum

bin ich Ihnen dankbar. 

Viel Spaß beim Surfen in (oder vor) Vanguardien 

wünscht Ihnen Ihr Rüdiger W. Schwarz, 2022

Nehmen Sie Kontakt auf!

Welche Fragen haben Sie? 

Für Anfragen nutzen Sie bitte das folgende  Kontaktformular unten. Wir melden uns danach bei Ihnen gerne zurück. 

Ihre Nachricht an uns: 

Danke für Ihre Nachricht.