Hochmeisterliches Regiment

Aktualisiert: 20. Juli

Das Regiment Cassillas II

Seine Excellenz der Hochmeister Dr. Vincent Cassillas hat seine #Regierung - sein Regiment - mit fünf Hochsekretären im Mai 2017 unmittelbar nach seiner 2. Hoheweisung in der #Hohen Versammlung berufen.

Er hat sein Regiment unter einen bemerkenswert mutigen Leitsatz gestellt: "In 10 Jahren soll es uns überall besser als im EU-Durchschnitt" gehen. Das ist eine bewußt den aus der EU austretenden Briten entgegengesetzte pro-europäische Linie, die Vanguardien wieder zu einem Nettozahler machen will, da dies in der Krise Anfang des Jahrtausends als ein utopisch entferntes Ziel erschien. Er bezieht dies auf den gesellschaftlichen Wohlstand, die gute Wirtschaftskraft und die Fortschritte bei Umwelt- und Klimaschutz. Gleichzeitig will er eine starke Außenpolitik betreiben und forciert allerhand Bemühungen, um Vanguardien als maritime Macht zu platzieren, die Ihre eigenen Interessen abgestimmt mit EU und NATO wahrnimmt.


Hochsekretäre

Seine 5 #Hochsekretäre hat er aus verschiedenen Herrenhäusern geschickt zusammengestellt, um so einen resortübergreifenden Konsens bei Reformen zur Gesundheits- und Bildungspolitik und dem Ausbau der Technologieführerschaft bei grünen Umwelttechnologien sicherstellen zu können.




​Seine Execellenz, der Hochmeister Dr. Vincent Cassillas



​Marschall: Bridger Vandermeulen

Hochsekretariat für Äußeres, Europa und Verteidigung


Seit 6. Dezember 2021 ist Mag. iur. Bridger Vermeulen, LL.M., Marschall und damit Hochsekretär des Hochmeistertums Vanguardien. Geboren am 20. Juni 1969 in Bern (Schweiz). Von 1989 - 1994 studierte er Rechtswissenschaften an der Universität Rosfleur und an der Université Paris II Panthéon-Assas. Anschließend absolvierte er ein Studium des Europäischen Rechts am Collège d’Europe in Brügge.

Bridger Vermeulen trat 1997 in den diplomatischen Dienst ein. Seine Ausbildung im Außenministerium absolvierte er bei der Europäischen Union in Brüssel, in Österreich und Kanada. Ab Dezember 2005 diente er als Pressesprecher und leitete die Stabstelle für strategische außenpolitische Planung und verteidigungspolitische Fragen. Im Juni 2016 wurde er erstmals zum Außenminister im 1. Regiment von Vincent Cassillas ernannt. Zeitgleich war er mit der Leitung der Agenden für EU, Kunst, Kultur und Medien betraut. Auch in der zweiten Regentschaft Cassillas blieb er als Hochsekreterär für Äußeres zweiter Mann hinter dem Hochmeister und ist aktuell sein Stellvertreter.



Spittler: Anne Catherine Delasecqs

Hochsekretariat für Soziales, Arbeit, Bildung und Volksschutz



Trappier: Theodore Faubourg

Hochsekretariat für Wirtschaft, Umwelt, Technologie, Bauen



Tressler: Prof. Fredericq Descoules

Hochsekretariat für Finanzen



Komtur: Marcq de Fairbrexes

Hochsekretariat für Orden, Gendarmerie, Kultur und Sport


8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen